Mein Ehe-Cuckold muss seinen Cuckold-Dienst erfüllen

Mit meinem Ehe-Cuckold habe ich eine besondere Vereinbarung: Ich liebe es, anal verwöhntzu werden, am besten von großen, kräftigen, schwarzen Männern - aber nicht von ihm.

Er selbst genügt mir einfach nicht, denn ich will etwas Großes in mir spüren und zwar ohne Kondom. Deshalb lade ich mir von Zeit zu Zeit einen dunklen, großen Liebhaber ein. Er ist schwarz und er befriedigt mich anal einfach herrlich.

Mein Ehe-Cuckold will mich auch auf die gleiche Art verwöhnen aber er darf nicht. Ich lasse ihn bei meinen wunderbareb Interracial-Sessions nur zuschauen. Wenn mein riesiger Liebhaber von hinten in meinen weißen wunderbaren Körper eindringt, erregt das meinen Ehe-Cuckold sehr und wenn ich gut drauf bin, darf er dabei auch mal selbst berühren, aber nicht mehr.

Denn das darf mein Ehe-Cuckold nur auf meinen Befehl! Doch vorher muss er noch seinen Cuckold-Dienst verrichten. Denn wenn der schwarze Hengst mich ohne Kondom richtig verwöhnt hat, darf er mich wieder säubern.

Manchmal ziert er sich da ein wenig, aber wenn ich meinem Ehe-Cuckold harte Befehle erteile, dann nutzt er seine Zunge gehorsam und fleissig, bis ich ganz sauber bin.

Und erst dann lasse ich meinen Ehe-Cuckold zur Belohnung auch zum Höhepunkt kommen.



0900 544 624 4177
1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk, bezahlte Operator, keine realen Treffen
sende
Pur  Cuckold Domina
an die 11826
1,99 €/SMS, bezahlte Operator, keine realen Treffen

Per SMS aus Österreich & Schweiz