Fantasie des großen Auftritts

Heute verrate ich Euch meine Lieblingsfantasie, die ich eines Tages mit Euch, meinen devoten Wurmschwanz-Cuckolds, und meinen Gespielen umsetzen werde: Ich werde als dominante Lustherrin einen großartigen Bühnensex inszenieren. Für dieses lustvolle Spektakel suche ich mir ausgebildete, devote Lover aus, Hengste, die wirklich vor Potenz strotzen und deren Ausdauer für mich gieriges Biest und meine Bi-Schlampe ausreicht.

Denn ich will die volle Befriedigung nach meinen Regeln! Dann lade ich Euch, meine kleinen, devoten Wurmschwanz-Cuckolds und meine unterwürfigen, femininen Sissy-Cuckolds ein. Macht Euch für mich Cuckoldhalterin hübsch zurecht. Ich will an diesem Abend nur adrett gekleidete Sissys, aufgestylt und in High Heels stöckelnd sehen!

Packt Eure hübschesten Kleider aus, schminkt Euch und setzt Eure langhaarigen Perücken auf, denn an diesem Abend wird mein großer Auftritt sein, das Biest in mir wird die Führung übernehmen! Nur die devoten Cuckolds werden eingelassen, die im Vorfeld eine Eintrittskarte erstanden haben. Ihr werdet einen hohen Tribut zahlen, um am Sex-Spektakel Eurer Lustherrin teilnehmen zu dürfen und Ihr werdet es gern tun.

Ist Eure Tribut-Zahlung nicht rechtzeitig eingegangen, habt Ihr Pech gehabt. Es gibt keine Abendkasse, sondern nur einen Vorverkauf. Und natürlich auch nur eine begrenzte Anzahl an Cuckold-Plätzen. Also müsst Ihr rasch zahlen, wenn ich Euch den Termin für den großen Sex-Auftritt mitteile. Ist der Abend gekommen, dürft Ihr einzeln in das prunkvolle Theater eintreten.

Es gibt keine Stühle für Euch devote Würmer. Was habt Ihr erwartet? Luxus? Darüber kann ich Biest nur schallend lachen! Nein, Ihr werdet in gebührendem Abstand voneinander auf dem Boden Platz nehmen. Dann werden Euch meine Bi-Schlampe und einige meiner Lover Fesseln anlegen. Jedem einzelnen. Auch den devoten Sissys in ihren hübschen Korsetts.

Es wird ein wenig unbequem werden und allein bei dieser Vorstellung, dass Ihr dies trotzdem ertragen werdet, frohlockt mein Biest-Herz. Sobald mein Cuckold-Publikum vollzählig und gefesselt am Boden kauert, lösche ich das Licht und nur noch die Bühne ist beleuchtet. Ihr werdet mich, Eure bizarre Lustherrin, angebetete Cuckoldhalterin und zügelloses Biest, dort oben in Sex-Aktion erleben wie Ihr es noch nie vorher und niemals nachher wieder sehen werdet. Also genießt den Augenblick, egal wie sehr Eure Fesseln schmerzen, egal wie weh Euer Sklavenarsch oder Eure Knie vom harten Boden tun.

Eure Nachbar-Cuckolds sind Leidensgenossen! Im Scheinwerferlicht der Bühne lasse ich meine potenten Hengste antreten. Sie müssen mich verwöhnen und liebkosen, werden sanft meine Beine von den Stiefeln an aufwärts streicheln, mich mit Küssen bedecken und meine Samthaut mit ihren Händen erregen.

Schaut gut zu, Ihr devoten Cuckolds dort unten, damit Ihr seht, was Ihr nie erleben werdet! Meine Hengste dürfen mich lecken und meine Lustherrinnen-Spalte erobern, sie feucht werden lassen und mich zu Höhepunkten treiben. Meine schöne Bi-Schlampe muss einstweilen die großen Hengstschwänze anblasen, damit sie alle steif und mächtig in die Höhe ragen und Euch devote Cuckolds demütigen.

Denn Angesichts dieser vielen Monsterschwänze auf meiner Lustherrin-Bühne werdet Ihr erblassen vor Neid! Kein einziger von Euch winzigen Wurmschwänzen hat auch nur annähernd einen solch prachtvollen Penis. Schaut gut hin wie einer nach dem anderen in meine heiße Biest-Grotte eindringt, tief hinein stößt und mich ordentlich befriedigt.

Seht hin, wenn ich mir einen lustvollen Hengst nach dem anderen hole, damit er mich nach meinen Lustherrin-Wünschen bedient. Nach jedem Lover-Sex darf meine Bi-Schlampe mich ausschlecken und Ihr werdet Euch wünschen, dass Ihr an ihrer Stelle wärd.

Eure kleinen Wurmschwänze werden steif vor Erregung werden, denn zu gern würdet Ihr mir Cuckoldhalterin ebenfalls dienen. Aber an diesem Abend, am Abend des großen Auftritts, seid Ihr dazu verdammt, nur Zuschauer zu sein, mein devotes, untertäniges Cuckold-Publikum. Eine wundervolle Fantasie, findet Ihr nicht auch? Vielleicht sollte ich sie bald Realität werden lassen.



0900 544 624 4177
1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk, bezahlte Operator, keine realen Treffen
sende
Pur  Cuckold Domina
an die 11826
1,99 €/SMS, bezahlte Operator, keine realen Treffen

Per SMS aus Österreich & Schweiz