Fremdschwängerung durch den Hausfreund und mein Cucki ist meinem geilen Lover Untertan

Seit über 3 Jahren führen wir eine Cuckold-Beziehung. Lange habe ich zusammen mit meinem Cuckold nach einem Langzeit-Lover gesucht und nun vor einem Jahr den richtigen gefunden. Mein Hausfreund ist ein fantastischer Liebhaber, potent und mit einem schönen, großen Schwanz ausgestattet.

Doch nicht nur im Bett verstehen wir uns prächtig, sondern auch die emotionale Bindung wurde immer intensiver, so dass er vor kurzem bei uns eingezogen ist. Mein Ehe-Cucki schläft nun nicht mehr im gemeinsamen Bett, sondern in einem eigenen Zimmer. Er ist sehr devot veranlagt und so genießt er es, wenn mein Hausfreund - er heißt übrigens Pit - ihm ebenso Kommandos erteilt wie ich. Mittlerweile dient mein Ehemann uns beiden und ich genieße es, von zwei Männern umgarnt zu werden und mit Pit aufregenden Sex zu haben.

Karl, mein Ehemann, darf uns von Zeit zu Zeit dabei zusehen, wenn wir es heftig treiben und mein Hausfreund demütigt ihn, wenn er ihm beim Sex mit mir dauernd sagt, wie geil es ist, seinen dicken Schwanz in mir zu versenken.

Vor einigen Wochen habe ich dann beschlossen, dass ich kein Kondom mehr mit Pit benutzen möchte. Karl reagierte zunächst skeptisch, aber am Glanz in seinen Augen habe ich gesehen, wie sehr ihm der Gedanke gefiel, dass fremdes Sperma in seiner Frau landete und ein Kuckucksei daraus entstehen konnte. Eine Fremdschwängerung war schon lange unsere gemeinsame Fantasie gewesen, aber nun konnte sie real werden.

Wir wussten, dass Pit ein Kuckucksei in meinen Bauch pflanzen könnte und auch mein Hausfreund fand die Idee, ohne Kondom zu ficken und im Falle des Falles, dass ich schwanger wurde, Karl als Vater des Kindes in Anspruch nehmen zu können, genial. Und nun bin ich tatsächlich schwanger! Das Kuckucksei ist in mir und wächst.

Jeden Tag wird der Bauch ein wenig dicker und Karl kümmert sich rührend um mich. Die Fremdschwängerung hat ihn noch devoter gemacht, denn er ist meinem dicken Bauch völlig ergeben. Egal, was ich von ihm wünsche, er tut es für mich. Dadurch dass ich schwanger bin, erlebe ich eine völlig andere Art von Sexualität und bin irgendwie dauergeil. Das wiederum turnt meinen Hausfreund Pit mächtig an. Er könnte mich mit meinem dicken Bauch den ganzen Tag ficken.

Seit der Schwangerschaft habe ich so viel Sex wie nie und während mich Pit von hinten fickt - denn das ist jetzt die angenehmste Position mit dem schwangeren Bauch - streichelt mein Cucki Karl liebevoll meinen runden Kuckucksei-Bauch. Ich hätte nie gedacht, wie glücklich uns diese Fremdschwängerung macht und wir freuen uns riesig auf das Baby!

Zur Cuckold-Topliste.