Wie ein Lover zum Bull wird

Nicht jeder meiner Lover eignet sich dazu, ein Bull zu werden. Alle meine Lover und Hengste besitzen natürlich einen großen Schwanz, aber ein Bull muss für mich einen besonders mächtigen Riesenschwanz haben.

Ohne einen schönen Riesenschwanz hat ein Lover bei mir keine Chance zum Bull aufzusteigen. Außer dem Riesenschwanz benötigt ein Lover auch eine gewisse dominante Veranlagung, um ein Bull zu werden. Dominanz kann man nicht erlernen. Entweder man ist dominant oder nicht. Und ich erkenne bei meinen Lovern sofort, welche sich als dominante Bulls eignen und welche sich eher devot verhalten.

Selbstverständlich darf ein Bull ausschließlich meine Cuckoldsklaven dominieren und niemals mich. Wer dies auch nur im Ansatz versucht, fliegt sofort raus! Aber keiner meiner Bulls hat es bisher versucht, was mich amüsiert, denn meine Dominanz spiele ich notfalls auch bei meinen Lovern und Bulls aus.

Beweist sich ein potenter Lover mit großem Riesenschwanz bei mir, befehle ich ihm, einen meiner Cuckoldsklaven zu demütigen. Dann merke ich gleich, ob es dem Lover Spaß macht, den Cuckoldsklaven zu erniedrigen und ihn zu beschimpfen oder ob er nur zögerlich meinen Befehlen nachkommt.

Ein Bull hat Spaß daran, meinen Cuckoldsklaven zu schikanieren, ihm zu zeigen, wie mächtig sein Riesenschwanz ist und ihm sogar dominant zu befehlen, seinen Riesenschwanz anzublasen. Nur wer im richtigen Augenblick dominant gegenüber meinen Cuckoldsklaven auftritt, hat die Chance zum Bull zu werden.



0900 544 624 4177
1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk, bezahlte Operator, keine realen Treffen
sende
Pur  Cuckold Domina
an die 11826
1,99 €/SMS, bezahlte Operator, keine realen Treffen

Per SMS aus Österreich & Schweiz